RSS und OAI

RSS

RSS im Dokumentenserver ist durch eine Abfrage umgesetzt, die die aktuellsten Dokumente der letzten 7 Tage liefert. Dafür wird bei der Anfrage täglich das Datum modifiziert:

http://www.diss.fu-berlin.de/diss/servlets/MCRSearchServlet?XSL.Style=rss&maxResults=30&numPerPage=10&created.sortField=descending&query=(modified > {aktuelles Datum} ).

Da die Änderungen auf dem Server eher täglich ein oder mehrere Dokumente betreffen, es es nicht sinnvoll, Ihren Aggregator alle 30 Minuten pullen zu lassen. Stellen Sie die Abfragefrequenz auf täglich, wenn Sie an den aktuellsten Dokumenten interessiert sind, oder ein Mal in der Woche, wenn Sie nichts verpassen wollen. Häufigere Anfragen erzeugen eine nicht unbeträchtliche Netzlast.

Wenn Ihr Browser keine RSS-Feeds unterstützt, können Sie den obigen Link verwenden:

OAI

Auf dem Server ist auch eine OAI-Schnittstelle verfügbar, mit der Sie Dokumente abrufen können. Typischerweise können Sie mit einer Abfrage der folgenden Art den Server befragen: http://www.diss.fu-berlin.de/diss/servlets/MCROAIProvider?verb=ListRecords&from=2010-08-10&until=2010-08-12&metadataPrefix=epicur Beachten Sie bitte, dass Sie die Datumsangaben geschickt wählen. Als metadataPrefix sind vorhanden: epicur, xmetadiss, oai_dc, oai_qdc.

Als Lieferformat im deutschsprachigen Raum ist der metadataPrefix xmetadissplus besonders geeignet, aber auch ein gegen Base und Dini geprüftes Dublin Core wird mit oai_dc wird unterstützt.